Indexseite für die kleinen haarigen Geschichten

English Part   Home   nächste Seite

Dies ist die Seite für Mobilgeräte

Darstellung der Seite für den PC

Übersicht über die kleinen haarigen Geschichten

01 Aphrodite
beim Frisör, aber sie liebt ihre langen Haare doch so sehr
02 Janine
lange Teenagerzöpfe sollen ab, die Frisöse weigert sich
03 Anna und Jenifer
die Haare der Jugendlichen sollen ab, doch es kommt anders
03a Frieda
sie hilft den Jugendlichen
04 Sarah
soll sie fremden Meinungen nachgeben?
05 Sarah und Hellena
versteckte lange Haare im Geschäft
06 Isabella
eine Austauschschülerin unter Haarabschneidezwang
07 Christina
sie soll ihre langen Haare spenden, aber sie will nicht
08 Julian
ein langhaariger Junge gegen die Schulordnung
09 Juliane
Der Chef fordert einen Haarschnitt
10 Isabella 2
ihre langen Haare sollen ab
11 Elisa
Familientradition gegen langen Haare
12 Juliane und Julia
Juliane hat knielange Lange, soll sie sich radikal verändern?
13 Emelie
Emelie bekommt eine Langhaarperücke
14 Brigitte
lange Haare mit 50
15 Das neue Schuljahr,
eine neue Haarlängenverordnung,
wie setzt man sich zur Wehr?
16 Jenny
eine Weihnachtsgeschichte einmal anders, diesmal gewinnen die Haare
17 Lange Haare für Jungen und Mädchen
18 Liebe zu langen Haaren
19 Ein langhaariger Junge soll zum Militär, was rettet seine langen Haare?
20 Marion
Haarige Videos, Marion soll sich ihre langen
Haare abschneiden lassen
21 Liane
lange Teenagerhaare behaupten sich
22 Anita
Die Haare sollen ab für einen Werbespot
23 Zöpfe
Elena will ihre langen Zöpfe verkaufen, doch es kommt anders
24 Punzelina beim Frisör
Eine real-life-Rapunzel mit 20 Meter langen Haaren
25 Punzelina
zu Hause mit ihrem besten Freund
26 Julius
will seine körperlangen Haare abschneiden lassen
27: Aliana und Juliana
beim Perückenhersteller
28 Thorania
begleitet ihre Freundinnen zu einer Haar-Spende-Aktion
29 Thorasius und Thora,
eine haarige Liebesgeschichte
30 Rapunzeltag
31 Losty und ihre Haare
32 Annie und Marion
sollen zum Frisör, aber sie wollen ihre Haare behalten
33 Zwei Mädchen gegen die Tradition
34 Sabrina trifft die Muse
35 Marie
36 Aranius und Angela
gemeinsam im Salon für "Haarige Welten"
37 Aria
im Tempel der Opferhaare. Aber will sie ihre Haare überhaupt opfern?
38 Elisalanghaar
kämpft um das, was sie hat
39 Elina kämpft um ihre Haare
40 Clara
wird 60 und hat immer noch lange Haare
41 Haarshow
Eine Diskussion über lange Haare
42 Moderne Zeiten
Fantasiegeschichte
43: Lisa und Laura
Fantasiegeschichte
44: Military Request
Fantasiegeschichte

45 Kurze Haare sind eine beschlossene Sache
46 Sie lieben ihre langen Haare
47 Jerimo - ein Junge mit superlangen Haaren
48 Ein kleines haariges Paradies
49 Alan und Gieselina wollen ihre langen Haare nicht hergeben
50 Grundina hasst ihre langen Haare und will sie loswerden
51 Drillinge mit langen Haaren
52 Drei mit superlangen Haaren beim Direktor der Schule
53 Androgyn
54 Haare der Lust

In diesen Geschichten gewinnen immer die Haare. Ein stiller Protest gegen die Realität, die oft so anders aussieht. Die Freude an den langen Haaren, meine Fantasie mag sie nicht hergeben.

Langhaar­geschichten aus dem Fantasie Bereich der Arianne

Arianne 33: Zwischenspiel. Kosmische Wesen aus den Arianne Geschichten, beeinflussen sie diese Geschichte oder nicht?
Arianne 34: Juliette. Juliette in einer Haarabschneideshow, ob das gut ausgeht?
Arianne 44: Julius. Julius mit seinen körperlangen Haaren, er wird zum Militär eingezogen. Gibt es noch Hilfe für seine Haare?

Arianne 102: Alana. Alana liebt ihr Leben und ihre langen Haare.
Arianne 114: Rapunzel. Eine alternative Geschichte zu Disney's Rapunzel, in einer parallelen Welt ...
Arianne 136: Stringa. Eine Stringa hilft einer Gruppe langhaariger junger Leute gegen das Revolutionskommitee.
Arianne 182: eine haarige Geschichte
Arianne 185: Zeit für Wunder
Arianne 195: Losty 04, eine haarige Geschichte

Arianne 196: Losty 05, der letzte Traum
Arianne 212: Julia und Juliane
Die Geschichten #30, 31, 34, 42, 43, 44 haben einen Bezug zum Fantasieteil



Beginn der Geschichten

Aphrodite, kleine haarige Geschichte 01

Link zum Bild

Sie liebte ihre langen Haare. Sie vermittelten ihr ein Gefühl von Sanftheit, Geborgenheit, Glück, das nur ihr gehörte. Es waren mächtige Haare. Sie umrahmten ihren Körper, reichten bis zum Boden. Sie konnte ihre Nacktheit damit bedecken, wenn sie wollte, und sie konnte sich in die Haare einrollen, wie in eine zweite Haut.

Nun stand sie vor diesem Frisörsalon. War es das Alter, das Nörgeln der Nachbarn, Kollegen, Chefs, Verwandtschaft, oder der allgemeingesellschaftliche "Haarstandard", der sie hierher gebracht hatte? Wollte sie sein, wie die anderen? Keine Ausnahme mehr, die sie gar nicht sein wollte? Niemand mochte ihre Haare wirklich, dachte sie, außer sie selbst.

Sie benötigten viel Zeit, die langen Haare. Das Auseinanderpulen, Kämmen, damit sie nicht verfilzten. Vom Waschen ist hier noch gar nicht die Rede. Weniger Zeit für die Haare ergibt mehr Zeit fürs Geschäft, oder für die Verwandten, Freunde, so war wohl die Rechnung. Und doch, in ihrer Einsamkeit waren sie ihr ein Freund, ein Pol der Ruhe, etwas, das nur ihr gehörte, auf das sie sich zurückziehen konnte.

Nun saß sie in diesem Frisierstuhl, die Haare hingen überall um sie herum, bis auf den Boden. Ein Fotograph war auch schon da, das wollte er sich nicht entgehen lassen. Ein Makeover, mit dem sich Geld machen lässt. Warum nur?

Auch für sie würde einiges dabei herausspringen, aber wie wichtig war ihr das?

Sie fühlte, dass zwei Hände nach ihren Haaren griffen, sie ordneten, nach hinten zogen. Sie schaute in den Spiegel. Die Masse der Haare geriet aus ihrem Gesichtsfeld. Sie spürte nur, dass etwas mit ihnen geschehen sollte. Sie sah eine Hand, mit einer Schere.

Plötzlich schossen ihr Tränen in die Augen. Sie weinte still und intensiv. Die Tränen flossen ihr über das Gesicht, tropften auf das weiße Leichentuch für die Haare auf ihrem Schoß.

Der Blick der Frisöse traf sie im Spiegel. Nein, das wollte sie nicht.

Plötzlich fühlte die Frau eine Berührung von Haaren, auf ihrem Schoß,  mit den Händen, ganz sanft. War das nun das Ergebnis dieses Besuches, ihre Haare, losgelöst vom Körper? Wieder mit nach Hause nehmen in einer Plastiktüte? Vor lauter Tränen konnte sie nichts mehr sehen. Sie wischte sich die Tränen aus den Augen. Voller Angst blickte sie auf die Haare, das andere lose Ende suchend. Sie fand es nicht.

Die Frisöse gab ihr die ganze Mähne nach vorne, auf den Schoß. Nichts davon war geschnitten worden, und sie war froh darüber, denn sie mochte die langen Haare.

Ein intensives Glücksgefühl durchströmte die Frau. Sie wollte sie fühlen, die Haare und drückte sie fest an sich. Dann umarmten sich beide Frauen.

So verlies sie den Salon wieder, mit all ihrer Haarpracht.


Aphrodite

...


nächste Seite

Valid HTML 4.01 Transitional